Coaching Methoden

Leben heißt Lernen.

Fachbeitrag 03 MentalLoad

Raus aus der Mental Load-Falle!

Hier finden Sie die Folien der gleichnamigen Veranstaltung am 19. Januar 2021, zu der ich Prof. Dr. Katrin B. Klingsieck, Psychologie Professorin an der Universität Paderborn als Gastreferentin begrüßen durfte.

Mental Load

So bezeichnet man die mentale Belastung durch das Organisieren von Alltagsaufgaben, die neben der Erwerbsarbeit meist hauptsächlich von Frauen und unentgeltlich erledigt werden. Ungleichmäßige Verteilung und fehlende Wertschätzung kann zu Frustration, Verbitterung oder Burn-Out führen. In der vorhandenen Literatur wird meist eine Neu-Verhandlung mit dem Partner empfohlen.

Doch was können wir tun, wenn die Situation eine Neu-Verhandlung (noch) nicht zulässt oder wir uns in einer echten Zwickmühle befinden?

In unserer Veranstaltung zeigten wir auf, wie Entlastung möglich ist. Der erste Schritt ist ein klarer Blick auf die individuelle Situation. Was genau sind die Aufgaben und Tätigkeiten? Was davon mache ich, was macht mein Partner? Muss oder möchte ich das tun? Führe ich sie gerne aus? Wie unterstützend ist mein Umfeld, in Zukunft etwas zu verändern?

Weitere Schritte sind strukturelle Änderungen, Veränderungen im Mindset, aktive Beziehungsgestaltung und Verbesserung der allgemeinen Lebensqualität.

Mein Dank geht an Prof. Dr. Katrin B. Klingsieck für diesen aktuellen Beitrag. Sie legt überzeugend dar, wie systemisches Coaching auf der Individualebene funktioniert und welche Wirkung es in der Gesellschaft entfalten kann!

 

Fachbeitrag 03 MentalLoad FOLIEN

Lassen Sie uns reden!

Für Ihr Anliegen können wir einen Termin vereinbaren. Sie erreichen mich unter der folgenden Mobilnummer und per E-Mail.

+49 (0)152-59584377  /  mail@estherhagemann.com